top of page

Tahiti Perlen

Exotische schwarze Perlen aus der Pinctada margaritifera oder Schwarzlippenperlenauster sind allgemein als Tahiti-Perlen bekannt. Tahiti Perlen werden oft als schwarz bezeichnet, haben aber eine bemerkenswerte Farbpalette, die das gesamte Spektrum abdeckt - von hellem, cremefarbenem Weiss und Grau bis hin zu königlichem Grün, schillerndem Pfau und tiefem Schwarz. Tahitiperlen sind relative Neulinge in der Perlenwelt, die erst Mitte des 20. Jahrhunderts durch die Bemühungen von Robert Wan aus Tahiti und seinen in New York ansässigen Kollegen populär wurden.

Im Gegensatz zu den gebräuchlicheren Perlenarten haben Tahiti-Perlen in der Regel eine von Natur aus dunkle Körperfarbe. Tahitiperlen gehören zu den begehrtesten und teuersten Perlen der Welt. Aufgrund ihrer grossen Farbpalette ist es eine enorme Aufgabe, diese Perlen zu einem fertigen Strang zu kombinieren, da Tausende von losen Perlen benötigt werden, um einen einzigen Strang zu erstellen.

Sie sehen hier eine kleine Auswahl meiner grossen Tahiti-Perlen-Kollektion. Weitere Unikate sind zu sehen in meinem Atelier in Muhen oder an den regelmässigen Ausstellungen in Solothurn, Zürich, Erlenbach, Seuzach und Schöftland.

sämtliche Fotos unbearbeitet ohne Filter

bottom of page